Mit „Rock Me Amadeus“ haben die Vereinigten Bühnen Wien ein neues Falco-Musical für 2023 angekündigt. Erfahrt hier alles über die Weltpremiere:

Anzeige* 2023_Tina_still_banner_728x90

Das Stück aus Eigenentwicklung soll eine Hommage an den österreichischen Künstler und die Stadt Wien werden. So werden in der Auditionausschreibung vor allem Österreicher als Johann Hötzels Wegbegleiter gesucht. Neben Freunden, Familie und Manager ist aber auch die Kunstfigur Falco selbst ausgeschrieben. Nach den Castings finden die Proben ab August 2023 in Wien statt. Die Weltpremiere findet im Oktober 2023 unter der Regie von Andreas Gergen („I Am From Austria“) im Ronacher statt.

Update 14. Februar 2023:

Heute geben die Vereinigten Bühnen Wien das Kreativteam das Falco-Musical „Rock Me Amadeus“ rund um Andreas Gergen bekannt. So stammt das Buch zum Musical von Intendant Christian Struppeck („Ich war noch niemals in New York“). Die Choreografie verantwortet Anthony van Laast („Mamma Mia!). Michael Reed arrangiert Falcos Hits neu, während Roy Moore orchestriert. Die Bühne gestaltet Stephan Prattes („Evita“) und Uta Loher sowie Conny Lüders („Der Besuch der alten Dame“) die Kostüme. Das Lichtdesign steuert Howard Harrison („Mamma Mia!“) bei und Thomas Strebel („Rebecca“) das Sounddesign.

Update 17. Februar 2024:

Seit der Weltpremiere im Oktober 2023 wurden über 200.000 Karten für „Rock Me Amadeus“ verkauft. Aufgrund des großen Erfolgs wird das Falco-Musical auch in der Spielzeit 2024/25 im Ronacher Wien gespielt. Der Vorverkauf für Termine bis Dezember 2024 ist nun eröffnet.

Weitere Informationen und Tickets zu „Rock Me Amadeus – das Falco-Musical“ in Wien findet ihr nun hier.*

(Quelle: PM, 1 & 2 / Bildquelle (c) Vereinigte Bühnen Wien)

Teile das mit deinen Freunden via: