Eine Rolle in einem Musical zu bekommen ist ein langwieriger Prozess: Von der Vorstellung, der Einladung zur Audition über mehrere „Callbacks“ und den Finals bis zum erlösenden Anruf kann es bei großen Produktionen schon gerne mehrere Monate dauern!

Die letzte Runde (die sogenannten „Finals“) für „Disney’s Aladdin“ in der „Neuen Flora“ fanden heute in Hamburg bei „Stage Entertainment“ statt.

Aus über 1500 Bewerbern wurden 50 Tänzer und 40 Darsteller zum letzten Vortanzen gebeten – für die Rolle des „Aladdin“ waren Philipp Büttner, Richard-Salvador Wolff & Francisco del Solar vor Ort und für „Jasmin“ bewarben sich Abla Alaoui, Veronica Appedu & Myrthes Monteiro – die Rolle des „Dschinn“ soll laut Ralf Schaedler eine Überraschung sein

Die Bekanntgabe der Besetzung soll im Mai erfolgen.

Ein paar Einblicke könnt ihr in diesem Bericht von Sat.1 Regional bekommen.

Wen wünscht ihr euch für die beiden Hauptrollen und wen könnt ihr euch als „Dschinn“ vorstellen?

(Quelle 1 & Q2 / Bildquelle / Videoquelle )

 

Teile das mit deinen Freunden via: