Im Dezember 2016 feierte „Nostradamus“ am Tiroler Landestheater seine österreichische Erstaufführung – die Hauptrolle spielt Uwe Kröger. Nun ist die Doppel-CD zur Produktion erschienen:

Die Musik von Roger E. Boggasch, welche zeitweise etwas mittelalterlich anmutet und größtenteils dramatisch klingt,  wird durch das Symphonieorchester Innsbruck in opulenter Besetzung gespielt. Die Solisten werden zeitweise durch einen Chor unterstützt, weshalb vor allem Ensemble-Szenen kräftig klingen. Die Qualität der CD ist hoch, ein kleines Manko ist jedoch, dass die Track-Informationen nicht automatisch auf dem PC eingelesen werden können, wie es heute Standard sein sollte.

Hier könnt ihr euch die CD zuhause bestellen oder erstmal noch reinhören.

Vielen Dank an HitSquad Records für die freundliche Bereitstellung der CD.

(Bildquelle (c) Tiroler Landestheater)

Teile das mit deinen Freunden via: