Es geht Schlag auf Schlag: Gestern erst gab Stage Entertainment das „Phantom der Oper“ als Nachfolger für „Mamma Mia!“ in Oberhausen bekannt und wenige Stunden darauf folgt die Ankündigung, wo Rocky´s nächster großer Kampf stattfindet: im Palladium Theater Stuttgart.

In dem Theater, wo derzeit die Mörderinnen aus „Chicago“ tanzen, wird ab November 2015 Balboa in den Ring steigen und um das Herz seiner geliebten Adrian kämpfen.

Die Eigenproduktion der Stage Entertainment schaffte als erste deutsche Produktion den Sprung an den New Yorker Broadway und zieht nun nach über 2 Jahren erfolgreicher Spielzeit aus dem Operettenhaus um – der letzte Kampf findet dort am 19. August 2015 statt.

Die Nachfolge-Produktion für die Spielstätte ist derzeit noch unklar, doch wie die offizielle Facebook-Seite auf Nachfrage eines Fans bekannt gab wird dies noch diesen Monat bekanntgegeben.

Gegenüber der „Hamburger Morgenpost“ äußerte sich eine Pressesprecherin des Unternehmens anfang des Monats mit der Aussage, dass intern über Stücke wie „Love never dies“, „Mary Poppins“, „Billy Elliot“ sowie „Kinky Boots“ gesprochen wird und dass noch nichts final sei – wir halten euch auf dem Laufenden!

Lest doch derweil unsere Steckbriefe über die Hamburger Darsteller Drew Sarich und Wietske van Tongeren.

Der Kartenvorverkauf für „Rocky“ in Stuttgart ist bereits eröffnet!

Werdet ihr „Philly“ in Stuttgart einen Besuch abstatten oder habt ihr das Stück bereits auf der Reeperbahn gesehen?

(Quelle 1, Q2 & Q3 / Bildquelle / Videoquelle)

Teile das mit deinen Freunden via: