Mitte Januar beendet „Tanz der Vampire“ seine erste Spielzeit im München. Die Show lief dort drei Monate und oft gab es nur noch wenige Restkarten.
Verständlich also, dass Stage Entertainment die Kooperation mit dem Deutschen Theater fortsetzt:

Wie bereits bekannt war, wird dort von Mai bis Juli 2017 „Sister Act“ gespielt.

Nun wurde bekanntgegeben, dass Disneys „Der Glöckner von Notre Dame“ vom 11. November 2017 und bis 7. Januar 2018 dort zu sehen sein wird. Zuvor feiert die Produktion im April in Berlin ihre Premiere.

Weitere Informationen sowie Tickets gibt es ab sofort hier.

(Quelle: PM / Bildquelle (c) Stage Entertainment)

Christoph ist 20 Jahre alt und hat musicalzone.de 2015 ins Leben gerufen, um seine Begeisterung für Musicals mit Gleichgesinnten zu teilen. Seitdem ist er oft im Theater anzutreffen, wenn er nicht gerade studiert oder arbeitet.

Teile das mit deinen Freunden via: