Als vor Kurzem bekannt wurde, dass „Rocky“ aus dem „Operettenhaus“ in Hamburg auszieht und ab Herbst im „Palladium Theater“ in Stuttgart gespielt wird (wir berichteten) haben wir am Ende des Artikels über die Spekulationen für das Nachfolgestück geschrieben.

Damals war noch die Rede von „Love never dies“, „Mary Poppins“, „Billy Elliot“ oder „Kinky Boots“ für das Theater, doch diese Auswahl wurde sehr schnell dezimiert:“Kinky Boots“ und „Billy Elliot“ wurden von der Thematik her als unwahrscheinlich geschätzt, zumal bei „Billy Elliot“ die strengen Jugendschutzvorgaben ein Problem darstellen könnten. Auch „Mary Poppins“ wurde als unwahrscheinlich gesehen, da sonst drei „Disney“-Musicals gleichzeitig in Hamburg spielen würden. Desweiteren wurde „Mary Poppins“ erst vor ein paar Tagen für Wien verlängert (wir berichteten) – somit zählt Andrew Llyod Webber’s „Love never dies“ als klarer Favorit, zumal sich die Fortsetzung anbieten würde, wenn das „Phantom der Oper“ Hamburg im Herbst verlässt, um in das „Metronom Theater“ in Oberhausen „zu leiten“ (wir berichteten).

Nun sind könnte man die Fortsetzung als offiziell bestätigt betrachten: Der ADAC listet bereits „Liebe stirbt nie“ unter Musical-Preisvorteilen für seine Mitglieder:

ADACLsn

Außerdem führt die Domain www.liebe-stirbt-nie-hamburg.de auf die „Stage Entertainment“-Website – bereits einige Tage vor der Ankündigung hat man die Domains www.phantom-der-oper-oberhausen.de und www.rocky-stuttgart.de entdeckt, welche ebenfalls auf die Seite führen.

Damit steht der Nachfolger wohl fest und soll laut der „Rocky“-Seite auf Facebook noch im Februar bekannt gegeben werden – wir werden euch informieren!

Einen ersten Eindruck könnt ihr euch hier verschaffen:

Und so klingen die Lieder auf deutsch (Trailer zur konzertanten Aufführung in Wien mit Drew Sarich):

UPDATE:

Nun ist es offiziell: Auch auf der „Stage Entertainment“-Seite wurde „Liebe stirbt nie“ für Herbst 2015 angekündigt: Die Seite könnt ihr hier besuchen.

UPDATE 2:

Hier nun die offizielle Pressemitteilung:

 

LIEBE STIRBT NIE – Das Phantom der Oper kehrt zurück
 Die Fortsetzung von Andrew Lloyd Webbers Welterfolg feiert im Herbst Deutschlandpremiere im Stage Operettenhaus in Hamburg

Hamburg, 24. Februar 2015   –   DAS PHANTOM DER OPER ist das erfolgreichste Musical aller Zeiten. Erfolgskomponist Lord Andrew Lloyd Webber erzählt nun die bewegende Geschichte in einer faszinierenden Fortsetzung des Musicals weiter: LIEBE STIRBT NIE. Im Herbst 2015 wird sie im Stage Operettenhaus Deutschlandpremiere feiern.

Die umjubelte Inszenierung von LOVE NEVER DIES unter der Regie von Simon Phillips und in der Ausstattung von Gabriela Tylesova wurde von Kritikern und Zuschauern gleichermaßen geliebt, als sie 2011 in Australien Premiere feierte. Seitdem wurde sie in Melbourne, Sydney und Tokio aufgeführt und die preisgekrönte DVD-Aufnahme hat weltweit die Herzen vieler Fans berührt.

Das australische Kreativteam hat sich nun wieder vereint, um diese besondere Fassung zum ersten Mal in Europa auf die Bühne zu bringen, in der Musicalmetropole Hamburg. LIEBE STIRBT NIE besticht mit den eingängigen Melodien aus der Feder von Andrew Lloyd Webber, einem 30-köpfigen Ensemble, über 300 aufwändigen Kostümen und einem prachtvollen Set – stilecht in Szene gesetzt von dem Schein tausender Lichter.

Die Geschichte beginnt zehn Jahre nach seinem Verschwinden aus dem Pariser Opernhaus. Das Phantom ist in ein neues Leben nach New York entflohen und lebt hier nun mitten unter den lauten Fahrgeschäften und Freak Shows auf Coney Island, dem Jahrmarkt der Neuen Welt. Doch noch immer sehnt es sich nach seiner einzig wahren Liebe und seinem musikalischen Zögling, Christine Daaé. Angelockt von einem mysteriösen Impresario kommen Christine, ihr Mann Raoul und deren junger Sohn für einen großen Auftritt nach Coney Island. Doch dann nimmt das Drama seinen Lauf, von dem Christine dachte, dass es lange vorüber sei.

„Ich bin sehr erfreut, dass Simon Phillips Inszenierung von LIEBE STIRBT NIE nach Hamburg kommen wird“, sagt Andrew Lloyd Webber. „Das ist wirklich eine der besten Produktionen, die ich je von einem meiner Werke gesehen habe.“

 

„DAS PHANTOM DER OPER hat die Musicalwelt geprägt wie kein anderes Stück und ist nach wie vor ein großer internationaler Publikumsliebling. In seiner mit Spannung erwarteten Fortsetzung lässt Andrew Lloyd Webber das Phantom weiter leben. Für ihn selbst und alle Phantom-Fans weltweit ging mit LOVE NEVER DIES ein Traum in Erfüllung. Für die deutsche Erstaufführung hätten wir keinen passenderen Ort als das Stage Operettenhaus, auf der Hamburger Amüsiermeile Reeperbahn, finden können“, so Uschi Neuss, Geschäftsführerin von Stage Entertainment Deutschland.

Der Vorverkauf für LIEBE STIRBT NIE ist ab sofort eröffnet. Tickets an allen bekannten Vorverkaufsstellen, unter www.musicals.de und telefonisch unter 01805 – 44 44+ erhältlich.

 

INHALT

Wir schreiben das Jahr 1907.  Vor zehn Jahren verschwand das Phantom aus der Pariser Oper und entfloh in ein neues Leben. Nach New York. Hier lebt er unbehelligt auf dem Jahrmarkt von Coney Island zwischen Achterbahn, Hau-den-Lukas, Freaks und einem Kuriositätenkabinett. In dieser neuen Welt hat er seinen Platz gefunden und kann seine Musik weiterentwickeln. Das einzige, was ihm hier fehlt, ist seine große Liebe Christine Daaé. Sie ist inzwischen eine weltberühmte Sopranistin, doch ihre Ehe mit Raoul ist nicht glücklich. Erfreut nimmt sie das Angebot an, nach New York zu reisen, um dort an der renommierten Metropolitan Opera aufzutreten. Das Phantom unternimmt einen letzten Versuch, die Liebe von Christine zurück zu gewinnen, indem er sie, ihren Ehemann und ihren kleinen Sohn Gustave von Manhattan in die  glitzernde Welt von Coney Island lockt… unwissend, was ihnen allen bevorsteht….

Werdet ihr „Coney Island“ einen Besuch abstatten?

(Quelle 1, Q2Q3Q4 & Q5 / Bildquelle 1 & B2 / Videoquelle 1 & V2)

Teile das mit deinen Freunden via: