Am 18. Februar 2017 wird „Tanz der Vampire“ in einer Neuinszenierung von Ulrich Wiggers im Theater St. Gallen Premiere feiern.

Heute wurde die Cast für die Produktion bekanntgegeben:

Den mysteriösen ‚Graf von Krolock‘ wird Thomas Borchert spielen, der derzeit in dieser Rolle im Deutschen Theater München zu sehen ist.

Die Wirtstocher ‚Sarah‘ wird Mercedesz Csampai verkörpern, die in dieser Rolle bereits in Berlin engagiert war.

Sebastian Brandmeir („Elisabeth“) wird der schrullige ‚Professor Abronsius‘, der in Transsylvanien die Existenz von Vampiren beweisen will.

Als junger ‚Alfred‘, dem Assistenten des Professors, wird Tobias auf der Bühne stehen, welcher bereits „We Will Rock You“ spielte.

Sarahs Vater ‚Chagal‘ wird Jerzy Jeszke und Anja Wessel die Mutter ‚Rebecca‘, die diese Rollen ebenfalls bereits in Berlin spielten.

Als Magd ‚Magda‘ wurde Sanne Mieloo („Natürlich Blond“) gecastet.

Den schwulen Grafensohn ‚Herbert‘ wird Christian Funk verkörpern und der buckelige Diener, ‚Koukol‘, wird von Thomas Huber dargestellt.

Im Ensemble werden Christoph Apfelbeck, Juliane Bischoff, Silke Braas-Wolter, Philipp Dietrich, Gerben Grimmius, Philipp Hägeli, Thomas Höfner, Anna Katrin Naderer, Anouk Roolker, Nico Soller, Vanessa Spiteri, Samantha Turton und Pamela Zottele spielen.

Weitere Informationen und Tickets zur Produktion bekommt ihr hier.

(Quelle: PM / Bildquelle (c) Stage Entertainment)

Teile das mit deinen Freunden via: