Bereits zu Ostern 2015 zeigten die Vereinigten Bühnen Wien Werner Sobotkas Inszenierung „Jesus Christ Superstar“ – für Ostern 2017 steht die gleiche Inszenierung rund um das Leben und Sterben Jesus erneut auf dem Spielplan:

Vom 7. bis 16. April 2017 wird das Rock-Musical von Andrew Lloyd Webber im Ronacher gespielt, womit es den regulären Spielbetrieb von „Don Camillo & Peppone“ unterbrechen wird.

In der Titelrolle wird erneut der Publikumsliebling Drew Sarich zu sehen sein, welcher bereits 2015 die Rolle im Raimund Theater verkörperte. Noch bis Ende des Jahres ist er als ‚Ché‘ bei „Evita“ (im Ronacher) zu erleben.

Weitere Informationen  und Tickets für „Jesus Christ Superstar“ bekommt ihr hier.

(Quelle: PM / Bildquelle (c) VBW / Rolf Bock)

Teile das mit deinen Freunden via: