Bis vor kurzem war „Mary Poppins“ im Apollo Theater in Stuttgart zu sehen, doch am Sonntag wird ein anderes Disney-Musical, das Nachfolge-Stück „Der Glöckner von Notre Dame“, Premiere feiern.

Nun wurde die komplette Besetzung für Stuttgart vorgestellt:

Den buckligen Glöckner, ‚Quasimodo‘, wird David Jakobs spielen, der die Rolle auch schon in Berlin und München übernahm.

Seinen Ziehvater, den Erzdiakon ‚Claude Frollo‘, verkörpert abermals Felix Martin.

Die Rolle der schönen Zigeunerin Esmeralda wird Mercedesz Csampai („Tanz der Vampire“) übernehmen.

Maximilian Mann wird weiterhin als Hauptmann ‚Phoebus de Martin‘ auf der Bühne stehen.

Als König der Zigeuner, ‚Clopin Trouillefou‘, wurde Gavin Turnbull („Der König der Löwen“) gecastet.

Im Ensemble werden James Cook, Chiara Cook, Jonas Hein, Emanuel Jessel, Johannes Kiesler, Kevin Köhler, Kristina Love, Sina Pirouzi, Stefan Poslovski, Esther Puzak, Daniel Rakasz, Barbara Raunegger, Romeo Salazar, Mike Sandomeno, Thomas Schreier, Nico Schweers, Jonna Schwertner, Daniel Therrien, Kevin Thiel, Milan van Waardenburg & Yuri Yoshimura spielen.

Weitere Informationen und Tickets gibt es hier.

(Quelle / Bildquelle (c) Stage Entertainment)

Christoph ist 20 Jahre alt und hat musicalzone.de 2015 ins Leben gerufen, um seine Begeisterung für Musicals mit Gleichgesinnten zu teilen. Seitdem ist er oft im Theater anzutreffen, wenn er nicht gerade studiert oder arbeitet.

Teile das mit deinen Freunden via: