Jahr für Jahr locken die Freilichtspiele Tecklenburg Musicalfans zu ihren hochkarätigen Open-Air-Produktionen.
Diesen Sommer kann man dort „Artus Excalibur“ mit u.a. Roberta Valentini und „Saturday Night Fever“ mit u.a. Alexander Klaws sehen.

Elf Jahre nach der Uraufführung in Wien wird 2017 dort nun „Rebecca“ aufgeführt:

Wie bereits 2012 in Stuttgart wird ‚Maxim De Winter‘ von Jan Ammann verkörpert und ‚Mrs. Danvers‘ von Pia Douwes.

Als ‚Ich‘ wird Milica Jovanovic auf der Bühne stehen, die zuletzt bei „Artus Excalibur“ zu sehen war.

Roberta Valentini wird Maxims Schwester ‚Beatrice‘ spielen und Manderleys Verwalter wird Thomas Hohler als ‚Frank Crawley‘ sein.

Die schrille ‚Mrs. Van Hopper‘ wird Anne Welte darstellen.

Ebenfalls bekannte Gesichter auf der Freilichtbühne sind Dominik Hees und Christian Schöne, welche im kommenden Jahr dort als ‚Jack Favell‘ und ‚Ben‘ engagiert wurden.

Am 21. Juli 2017 wird die Inszenierung von Andreas Gergen Premiere feiern.

Weitere Informationen zur Produktion findet ihr hier.

(Quelle / Bildquelle (c) Stage Entertainment)

Teile das mit deinen Freunden via: