2017 feierte “Tanz der Vampire” das 20-jährige Jubiläum und wurde aus diesen Anlass von den Vereinigten Bühnen Wien wiederaufgenommen, wobei die Rolle des ‘Graf von Krolock’ mit drei Musical-Stars besetzt wurde, die sich die Spielzeit teilen.

Zwar gibt es keine neue Gesamtaufnahme, aber HitSquad Records hat vier Lieder mit den drei Grafen auf einer EP festgehalten:

Auf der CD singt Thomas Borchert “Gott ist tot”, Mark Seibert die “Einladung zum Ball” und Drew Sarich die “Totale Finsternis” zusammen mit Diana Schnierer als ‘Sarah’. Jeder der Grafen interpretiert sein Lied auf die ganz eigene Weise und es kommen die unterschiedlichen Stimmen gut zur Geltung. Auf der CD spielt nicht das Orchester der VBW, sonders es wurden eigens Instrumentaltracks produziert. Diese klingen zwar kräftig, aber teils auch blechern und überlagern zeitweise die Stimmen. Das Highlight der vier Songs stellt “Die unstillbare Gier” als Terzett dar, welche gelungene Übergänge zwischen den Stimmen hat und dreistimmig endet. Fans werden an der CD bestimmt ihre Freude haben, auch wenn etwas Potential verschenkt wurde.

Hier könnt ihr euch die CD zuhause bestellen.

Vielen Dank an HitSquad Records für die freundliche Bereitstellung der CD.

(Bildquelle (c) Deen van Meer)

Christoph ist 21 Jahre alt und hat musicalzone.de 2015 ins Leben gerufen, um seine Begeisterung für Musicals mit Gleichgesinnten zu teilen. Seitdem ist er oft im Theater anzutreffen, wenn er nicht gerade studiert oder arbeitet.

Teile das mit deinen Freunden via: