Andrew Lloyd Webbers “Cats” wurde 1981 uraufgeführt und entwickelte sich seitdem zu einem der Musical-Klassiker, weshalb 1998 bereits eine Produktion auf der Bühne mitgefilmt und auf DVD festgehalten wurde.

Im kommenden Jahr wird eine Verfilmung des Stückes in die Kinos kommen:

Regie wird Tom Hooper führen, der auch den “Les Misérables”-Film mit Hugh Jackman inszenierte und es wird berichtet, dass Komponist Andrew Lloyd Webber u.a. für ‘Victoria’ ein neues Lied schreiben wird und ihre Rolle in der Adaption etwas anders angelegt sein wird.

Kürzlich wurden bereits die ersten Namen der Cast bekanntgegeben: Pop-Sängerin Taylor Swift, Tony-Gewinner James Corden (“Into the woods”), Oscar-Gewinnerin Jennifer Hudson (“Dreamgirls”) und Ian McKellan (“Der Herr der Ringe”) werden Teil der Verfilmung sein, wobei die Rollenverteilung bisher noch nicht veröffentlicht wurde.

Die Produktion wird im November beginnen und als Veröffentlichungsdatum gab Universal Pictures kürzlich den 20. Dezember 2019 an, wobei dieser Termin bisher für die Veröffentlichung der Verfilmung des Musicals “Wicked” angedacht war, welche nun verschoben wurde. Auf Nachfrage wurde uns der 25. Dezember 2019 als deutscher Starttermin von “Cats” wurde genannt.

(Quelle / Bildquelle (c) Really Useful Group)

Christoph ist 20 Jahre alt und hat musicalzone.de 2015 ins Leben gerufen, um seine Begeisterung für Musicals mit Gleichgesinnten zu teilen. Seitdem ist er oft im Theater anzutreffen, wenn er nicht gerade studiert oder arbeitet.

Teile das mit deinen Freunden via: