Diese Woche startet mit „Mamma Mia! Here We Go Again“ zehn Jahre nach dem erfolgreichen Musical-Film dessen Fortsetzung in den Kinos.

Wir haben das zum Anlass genommen, um auf den ersten Teil zurückzublicken und euch einen kleinen Ausblick zu geben, worauf ihr euch im zweiten Teil freuen könnt:

Knapp 4,2 Millionen Besucher haben im Sommer 2008 hierzulande den Gute-Laune-Film mit Meryl Streep als ‚Donna’, Amanda Seyfried als ‚Sophie‘, Pierce Brosnan als ‚Sam‘ und vielen weiteren Hollywood-Stars im Kino gesehen. Dabei handelte es sich um die Verfilmung des Jukebox-Musicals mit den Songs von ABBA, welches die Geschichte der alleinerziehenden Mutter Donna und ihrer Tochter Sophie erzählt, die anlässlich ihrer anstehenden Hochzeit drei potentielle Väter auf ihre Insel einlädt und damit für Furore sorgt.
Die Geschichte wird von über 20 bekannten Liedern wie „Dancing Queen“, „Money, Money, Money“ oder „The Winner Takes It All“ der schwedischen Pop-Gruppe getragen, die nun auch wieder auf der Bühne erzählt wird: Letzte Woche feierte die deutschsprachige Tour des Musicals in Linz Ihren Tour-Auftakt und wird im nächsten Jahr in zehn Städten gastieren – weitere Informationen bekommt ihr hier.

Im zweiten Teil kehren die bekannten Darsteller in ihre Rollen zurück und erzählen die Geschichte mit vielen ABBA-Liedern weiter, die bis auf ein paar Klassiker nicht im ersten Teil verwendet wurden. Da jedoch auch mit vielen Rückblicken Donnas junge Jahre gezeigt werden und ihre Vorgeschichte mit Sam, Harry und Bill erzählt wird, sind u. a. mit  Lily James, Jeremy Irine oder auch Jessica Keenan Wynn, die zuletzt in „Beautiful“ am Broadway gespielt hat, viele junge, talentierte Darsteller dazugekommen.
Bereits während Donnas Abschlussfeier stellt sich mit dem ersten Auftritt der Dynamos zu “When I kissed the teacher“ gute Laune im Kino ein, wobei der Film stellenweise aber auch emotionaler ist. Insgesamt ist er eine würdige Fortsetzung, die mit den Rückblenden gekonnt den Hintergrund zur ursprünglichen Geschichte erzählt und mit einem spielfreudigem Cast, mitreißenden Songs und einer guten Portion Humor, der oft etwas “over the top” ist, punkten kann. Wer mit dem ersten Teil Spaß hatte, der wird bestimmt auch in “Mamma Mia! Here We Go Again” einen schönen Abend haben.

Passend zum Kino-Start verlosen wir derzeit außerdem zwei Fanpakete zu „Mamma Mia – Here We Go Again“ – weitere Infos erhaltet ihr hier.

Vielen Dank an Universal Pictures für die Einladung zur Pressevorführung!

(Bild (c) Universal Pictures)

Christoph ist 21 Jahre alt und hat musicalzone.de 2015 ins Leben gerufen, um seine Begeisterung für Musicals mit Gleichgesinnten zu teilen. Seitdem ist er oft im Theater anzutreffen, wenn er nicht gerade studiert oder arbeitet.

Teile das mit deinen Freunden via: