Am 4. Oktober 1997 feierte „Tanz der Vampire“ als Musical die Weltpremiere im Raimund Theater Wien – nun, 20 Jahre später, kehrt das Stück abermals nach Wien zurück.

Heute wurde die Besetzung bekanntgegeben, die ab 30. September 2017 im Wiener Ronacher spielen wird:

Drei Darsteller teilen sich während der Spielzeit die Rolle des ‚Graf von Krolock‘:
Drew Sarich (bis Mitte November), Mark Seibert (bis Ende Dezember) und Thomas Borchert (ab Januar 2018) werden erneut den Schlossherren geben.

Die hübsche Wirtstochter ‚Sarah‘ verkörpert Diana Schnierer.

‚Alfred‘, den Assistenten von Professor Abronsius, wird Raphael Groß spielen, der derzeit noch in Wien Musical studiert.

Sebastian Brandmeir wurde als Vampirforscher ‚Professor Abronsius‘ engagiert. In der Schweitzer Neuinszenierung hat er die selbe Rolle inne.

Den Wirt ‚Chagal‘ wird Nicolas Tenerani darstellen, der die Rolle bereits in Stuttgart spielt und seine Frau ‚Rebecca‘ gibt Dawn Bullock.

Als Magd ‚Magda‘ wurde Marle Martens verpflichtet, die vor acht Jahren die Rolle coverte.

Charles Kreische wird als Grafensohn ‚Herbert‘ auftreten und Florian Resetarits wird den buckligen Diener ‚Koukol‘ spielen.

Im Ensemble werden Abla Alaoui, Arltan Andzhaev, Christoph Apfelbeck, Anja Backus, David Baranya, Tamsyn Blake, Martina Borroni, Jasper Caransa, Fernand Delosch, Morten Dougaard, Christopher Dederichs, Daniel Eckert, Florian Fetterle, Lucy-Marie Fitzgerald, Vini Gomes, Jordan Hinchliffe, Floor Krijnen, Maja Luthiger, Jan-Eicke Majert, Susanna Panzner, Tanja Petrasek, Vanessa Spiteri, Luc Steegers, Martin Stritzko, Filippo Strocchi, Anetta Szabo, Fabian Lukas Raup, Anouk Rietveld und Julia Waldmayer spielen.

Weitere Informationen und Tickets zur Produktion bekommt ihr hier.

(Quelle: PM / Bildquelle (c) VBW / Rolf Bock)

Teile das mit deinen Freunden via: