Musicals, die ihr aktuell in Hamburg besuchen könnt:

Disneys „Der König der Löwen“ im Theater  im Hafen

Impressionen von Disneys Der König der Löwen

Bild (c) Stage Entertainment

Das Musical „Der König der Löwen“ ist bereits seit achtzehn Jahren in Hamburg im Theater am Hafen zu sehen. Seitdem begeisterte es dreizehn Millionen Zuschauer mit aufwendigen Tierkostümen, Puppen und bunten Kulissen. Es versprüht den Zauber der Savanne Afrikas, deren Rhythmen sich in der ergreifenden Musik von Elton John und Tim Rice wiederfinden. Die Geschichte orientiert sich stark am gleichnamigen Disney-Film mit kleineren Abänderungen, zusätzlichen Szenen und Liedern. Es geht um den Löwen Simba, der nach dem tragischen Verlust seines Vaters Mufasa durch seinen bösen Onkel Scar sich gegenüber diesem behaupten und seinen Platz im ewigen Kreis des Lebens finden muss. Dabei wird er tatkräftig von seinen unterhaltsamen Freunden Timon und Pumbaa ebenso wie seiner Freundin Nala unterstützt. Das Musical bietet seinen Zuschauern gute Unterhaltung für Augen und Ohren. Denn es zeichnet sich nur durch eine mitreißende Geschichte aus, sondern auch durch unvergleichliche Bühnenbilder und unvergessliche Musik.

Alle Artikel zu Disneys „Der König der Löwen – das Musical“ in Hamburg könnt ihr hier lesen.

Weitere Informationen und Tickets erhaltet ihr auf der offiziellen Website.

„Heiße Ecke – das St. Pauli Musical“ im Schmidts Tivoli

Impressionen von der heißen Ecke

Bild (c) Brinkhoff/Mögenburg

Mit dem Musical „Heiße Ecke“ hat das Schmidts Tivoli St. Pauli ein Denkmal gesetzt, welches an einem Abend 24 Stunden auf dem Kiez erlebbar macht. Rund um den gleichnamigen Imbiss treffen unterschiedlichste Charaktere aufeinander und unterhalten dort mit dem ganz normalen Wahnsinn eines Tages auf der Reeperbahn. Gestartet als Geheimtipp ist die „heiße Ecke“ inzwischen zur Hamburger Kult-Komödie avanciert und ist ein fester Bestandteil auf dem abwechslungsreichen Spielplan des Schmidts Tivoli.

Alle Artikel zu „Die heiße Ecke“ in Hamburg könnt ihr hier lesen.

Weitere Informationen und Tickets erhaltet ihr auf der offiziellen Website.

Disneys „Die Eiskönigin – das Musical“ im Theater an der Elbe

Impressionen aus Disneys Die Eiskönigin

Bild (c) Morris Mac Matzen

„Die Eiskönigin, das Musical“ ist nach dem großen Erfolg der Filmvorlage und der Broadway-Produktion ab diesem Jahr in Hamburg im Stage Theater an der Elbe zu sehen. Das Stück wird dort mit herausragenden Darstellern, einem facetten- & effektreichen Bühnenbild, filmnahen Kostümen und hochwertigen Puppen umgesetzt. Dabei bleibt die Handlung sehr nah am Film, wird aber um zwölf neue Lieder vom Ehepaar Kristen Anderson-Lopez & Robert Lopez ergänzt. Es wird die zauberhafte Geschichte der beiden Schwestern Elsa und Anna erzählt. Die Beziehung der beiden wird durch Elsas magische Fähigkeiten eiskalt auf die Probe gestellt. Doch am Ende lässt die Geschwisterliebe zwischen den beiden nicht nur das Eis, sondern auch die Herzen der Zuschauer schmelzen. Somit begeistert das Musical Groß und Klein mit starken Liedern, perfekt besetzten Rollen und einer Kulisse, die einen direkt nach Arendelle entführt.

Alle Artikel zu Disneys „Die Eiskönigin – das Musical“ in Hamburg könnt ihr hier lesen.

Weitere Informationen und Tickets erhaltet ihr auf der offiziellen Website.

Werbebanner

Musicals, die bald in Hamburg zu sehen sind:

„Hamilton – das Musical“ im Operettenhaus

Impressionen aus Hamilton

Bild (c) Joan Marcus

Das erfolgreiche Rap-Musical von Lin-Manuel Miranda über den amerikanischen Gründervater Alexander Hamilton kommt vom Broadway nächstes Jahr ins Stage Operettenhaus in Hamburg. Die Produktion erzählt dreißig Jahre amerikanischer Gründungsgeschichte des 18. Jahrhunderts mit modernen Mitteln. Dies macht sich besonders in der Musik bemerkbar. Denn sie bietet unter anderem einen Mix aus HipHop, Rap, R&B, Pop Balladen und Musical-Melodien und reißt mit ausdrucksstarken Tönen und energiereichen Tanznummern die Zuschauer mit. Dabei wird die bewegende Lebensreise Hamiltons mit seiner Macht der Worte, seinem Traum, Mut, Intelligenz und Aufstieg, der Revolution, Liebe, Freund- und Feindschaft lebendig erzählt. Dem magischen Bann des Musicals „Hamilton“ kann und will man sich nicht entziehen: Mit eindringlicher Musik, starken Worten und voller Energie fesselt es seine Zuschauer bald auch in Hamburg.

Alle Artikel zu „Hamilton – das Musical“ in Hamburg könnt ihr hier lesen.

Weitere Informationen und Tickets erhaltet ihr auf der offiziellen Website.

„Mamma Mia!“ in der Neuen Flora

Impressionen aus Mamma Mia!

Bild (c) Morris Mac Matzen

In dem weltweit erfolgreichen Musical „Mamma Mia!“ wird mit Hits der schwedischen Pop-Band ABBA die Geschichte der alleinerziehenden Mutter Donna und ihrer Tochter Sophie auf einer fiktiven griechischen Insel erzählt. Sophie plant mit ihrer großen Liebe Sky eine Traumhochzeit. Zu dieser möchte sie auch gerne ihren Vater einladen. Das gestaltet sich jedoch schwieriger als erwartet, da es nicht nur einen sondern gleich drei potenzielle Väter gibt. Ohne dem Wissen von Donna lädt sie diese sehr verschiedenen „Väter“ auf die Insel ein. Damit beginnt eine bunte, lautstarke und unterhaltsame Komödie über Liebe, Freundschaft und die Suche nach der eigenen Identität. Ein Musical das definitiv gute Laune und Lust auf mehr macht. Mit bekannten Kompositionen von Benny Andersson und Björn Ulvaeus wie dem namengebenden Song, steckt die Produktion zum Mitzusingen an. Dadurch lässt es einen bald im Stage Theater Neue Flora in Hamburg wieder für die Lieder danken.

Alle Artikel zu „Mamma Mia!“ in Hamburg könnt ihr hier lesen.

Weitere Informationen und Tickets erhaltet ihr auf der offiziellen Website.

(Titelbild (c) Stage Entertainment)